top of page
  • AutorenbildSabine

Wiederverwendbare Versandverpackungen: Solltest du sie nutzen?

In der heutigen Zeit, in der die Umweltbelastung und die Verschwendung von Ressourcen ein immer drängenderes Problem darstellen, ist es wichtig, dass Unternehmen ihren ökologischen Fussabdruck reduzieren.


© CANVA

Insbesondere im Online-Versand haben viele Kunden Bedenken wegen der Verschwendung von Verpackungsmaterial und den damit verbundenen Umweltauswirkungen. Es ist also ein grosses Kundenbedürfnis, dass Unternehmen nachhaltige Verpackungslösungen anbieten.


Welche Verpackungslösungen gibt es bereits?

Immer mehr Unternehmen setzen bereits auf wiederverwendbare Verpackungslösungen, um eine nachhaltigere Zukunft zu fördern.


Hier sind einige der wiederverwendbaren Verpackungslösungen, die im Online-Versand eingesetzt werden können:


  • Mehrweg-Versandtaschen: Diese Taschen aus strapazierfähigem Material sind eine umweltfreundliche Alternative zu Einweg-Versandtaschen und können mehrere Male verwendet werden.

  • Mehrweg-Boxen: Diese Boxen aus robustem Material sind eine gute Option für schwerere Artikel, die in mehreren Schichten verpackt werden müssen.

  • Mehrweg-Isolierverpackungen: Diese Verpackungen halten Lebensmittel und andere temperaturempfindliche Artikel während des Transports auf der richtigen Temperatur, ohne dabei auf Einwegverpackungen zurückgreifen zu müssen.


Kickbag Reusable Packaging

Die Firma Kickbag hat sich auf die Herstellung von wiederverwendbaren

Verpackungslösungen für den E-Commerce spezialisiert. Das Schweizer Unternehmen bietet klimaneutral produzierte Mehrweg-Versandtaschen an, die aus rezykliertem Kunststoff sind und eine umweltfreundliche Alternative zu Einweg-Versandtaschen darstellen.

© KICKBAG

Martin Engeler, CEO von Kickbag, betont: «Die Verwendung von Mehrwegverpackungen ist ein grosses Kundenbedürfnis, genau hier besteht seitens der Händler Potential anzusetzen und eine zunehmend auf Nachhaltigkeit sensibilisierte Kundschaft gezielt anzusprechen.»


Engeler sieht in wiederverwendbaren Verpackungen auch eine ökonomisch sinnvolle Lösung: «Reusable Packaging ist ein Zukunftsthema. Und das nicht nur aus Sicht der Ökologie. Steigende Rohstoffpreise fallen vor allem bei Einweg-verpackungen immer mehr ins Gewicht. CO2-Kompensationen werden sich ebenfalls verteuern. In absehbarer Zeit dürften Mehrweg-Lösungen dadurch auch preislich noch kompetitiver und für die breite Masse attraktiv werden.»


Seit September 2022 versendet Collectif mon Amour alle Bestellungen mit den wiederverwendbaren Beuteln von Kickbag. Wie das abläuft?



Du hast Fragen oder brauchst weitere Informationen? Dann schreib mir gerne.

Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page